OBST

Finger Lime

Finger Lime

Finger lime (lat. citrus australasica) ist eine bisher kaum bekannte Frucht aus der Familie der Zitrusfrüchte.
Weitere Namen sind: Limetten Kaviar,  Lime Caviar, Limepearls.
Finger lime entstammt den subtropischen Regenwäldern der australischen Bundesstaaten New South Wales und Queensland.
Botanisch katalogisiert wurde sie bereits Ende des 19. Jahrhunderts von den Briten.
Finger lime, der von seiner Form her optisch an menschliche Finger erinnert, wächst an spärlich belaubten Bäumen. Diese können bis zu fünf Meter hoch werden und wachsen sehr langsam.
Die Frucht trägt der Baum in der Natur erst nach mehreren Jahren. Für die kommerzielle Verwertung der Frucht wurde die Pflanze inzwischen entsprechend veredelt.
Es gibt mehrere Sorten von Finger lime, die sich sowohl äußerlich, als auch vom Fruchtfleisch her optisch unterscheiden. Auch die Reifezeiten sind unterschiedlich.
Das Fruchtfleisch, das von seine Konsistenz her an Kaviar erinnert, kann rosé, rot, weiß, gelb oder grünlich sein. Finger Limes eignen sich zu Meeresfrüchten, asiatischer Küche, Salaten, Desserts oder Cocktails.
Wenn man die kleinen Kügelchen isst, explodiert einem ein leicht süß-saurer Zitronengeschmack auf der Zunge.
Ein sehr prickelndes Erlebnis!


Limepearls Limepearls