Mie Goreng

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
  • Complexity: medium
Mie Goreng

Zutaten

400 g asiatische Eiernudeln
Salz
250 g Schweineschnitzel
200 g Brokkoli
100 g Mungobohnensprossen
3-4 Blätter Chinakohl
1 Karotte
1 Zwiebel
1-2 Zehen Knoblauch
1 Stück frischer Ingwer, 1,5 cm
4 EL neutrales Öl
¼ TL Sambal oelek
3 EL Sojasauce
1 EL Palmzucker

Zubereitung

  1. Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung garen, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Das Fleisch kalt abspülen, trocknen und in schmale Streifen schneiden.
  2. Den Brokkoli putzen, waschen und in einzelne Röschen zerteilen. Diese kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  3. Die Mungobohnensprossen kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Den Chinakohl waschen, trocknen und in schmale Streifen schneiden. Die Karotte schälen und fein raspeln.
  4. Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Das Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen, Schweinefleisch, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Sambal oelek hinzufügen und scharf anbraten.
  5. Unter ständigem Rühren auf höchster Flamme 4 Minuten braten. Brokkoli, Mungobohnensprossen, Chinakohl und Karotte dazugeben und 2 Minuten mitbraten.
  6. Nudeln, Sojasauce und Palmzucker hinzufügen, gut unterrühren und 2 Minuten garen. Mit Salz abschmecken und sofort servieren.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.